Android Papierkorb – Wie man gelöschte Dateien auf Android wiederherstellt

Es ist überraschend (und irritierend) zu entdecken, dass es in Android keinen Papierkorb gibt. Wir löschen ständig Dateien. Und als Menschen vermasseln wir es auch. Wenn man diese beiden Beobachtungen zusammenfasst, ist es leicht zu verstehen, warum wir am Ende wichtige Geschäftskontakte und Textnachrichten löschen. In diesen Situationen verpasst man die einfache Funktion „Rechtsklick und Wiederherstellung“ im Papierkorb des PCs, die in Android fehlt. Man würde annehmen, dass es keine Möglichkeit gibt, Dateien wiederherzustellen, die von Ihren Android-Geräten gelöscht wurden. Nun, das gibt es. Und wir sind hier, um Ihnen bei der Suche nach dem fehlenden Papierkorb behilflich zu sein. Es gibt zwei Möglichkeiten, die Recycle Bin Bliss zu erreichen – a) und b) Recycle Bin Android Apps. android email papierkorb löschen

Man kann sich fragen, warum es auf Android-Geräten keinen Papierkorb gibt? Es gibt keine klare Antwort auf den Mangel an Papierkorb. Nach unserer Expertenmeinung ist der Grund zweifach. In den früheren Jahren des mobilen Computings war der Platz immer eine wichtige Ressource. In einem Telefon mit 8 GB Speicherplatz, das angeblich jede Datei speichert, die ein normaler Desktop haben würde, gab es keinen Platz (pun Intended), um lose und fantasiefrei zu spielen. So wurde alles, was nicht unbedingt notwendig war (wie der Android Papierkorb), abgeschafft. Auch wenn der GB-Raum dort ist, wo das Herz schlägt, dann würden die Verbraucher immer wissen wollen, welchen Freiraum sie haben. Eine gelöschte Datei musste gelöscht bleiben, damit eine neue (und spannendere) Datei an ihre Stelle treten konnte.

Und ohne das dr.fone Toolkit – Recover (Android) und Recycle bin apps (einen weiteren Link hier setzen) gäbe es keine Möglichkeit, diese gelöschten Dateien wiederherzustellen. Im Folgenden werden beide Optionen erläutert.

Teil 1. Wiederherstellen gelöschter Dateien mit dem dr.fone Toolkit – Android Data Recovery
Teil 2. Zwei Android Papierkorb-Apps
Teil 1. Wiederherstellen gelöschter Dateien mit dem dr.fone Toolkit – Android Data Recovery
Gott weiß, dass wir alle unsere Herzen gebrochen haben und einen Kontakt gelöscht haben, den wir nicht hätten haben sollen. Wir haben sogar unsere Texte massenhaft gelöscht und festgestellt, dass wichtige Kontoinformationen zusammen mit diesen Texten verloren gingen. Und wer weiß, warum Fotos, die wir am meisten wollen, magisch verschwinden, als ob ein alter Fluch im Spiel wäre. dr.fone – Recover (Android) ist der echte Ritter, den wir verloren haben – Seelen haben alle den Wunsch gehabt, sich auf die Suche nach unserem wertvollen Besitz zu begeben (Material oder nicht). Es ist eine einzigartige PC-Anwendung, die eine zuverlässige und effiziente Möglichkeit bietet, gelöschte Kontakte wiederherzustellen, gelöschte Textnachrichten, Fotos, WhatsApp-Nachrichten, Audiodateien, Videos, Dokumente und mehr abzurufen. Es bietet auch die Android App Version, um gelöschte Dateien auf Android-Geräten wiederherzustellen.

dr.fone – Recover (Android) hat die höchste Wiederherstellungsrate im Android-Datenabrufgeschäft. Es kann auch Daten aus vielen anderen Szenarien wiederherstellen:

Daten, die durch eine Werkswiederherstellung verloren gegangen sind.
Datenverlust durch Betriebssystem-Update.
Rooting-Fehler.
Fehler bei der Backup-Synchronisation und ein paar anderen.

dr.fone – Wiederherstellen (Android)
Weltweit 1. Android Smartphone- und Tablet-Recovery-Software.

Stellen Sie gelöschte Daten wieder her, indem Sie Ihr Android-Handy und Ihr Tablett direkt scannen.
Vorschau und selektive Wiederherstellung der gewünschten Inhalte von Ihrem Android-Handy und Tablet.
Unterstützt verschiedene Dateitypen, einschließlich WhatsApp, Nachrichten & Kontakte & Fotos & Videos & Videos & Audio & Dokument.
Unterstützt 6000+ Android-Gerätemodelle und verschiedene Android-Betriebssysteme.
Verfügbar am: Windows Mac
Download starten
3 Personen haben es heruntergeladen.
Wie kann man gelöschte Android-Dateien mit dr.fone wiederherstellen?
Befolgen Sie die folgenden Schritte, um Daten von Ihrem Android-Gerät wiederherzustellen:

Starten Sie Dr. Fone und wählen Sie Recover. Verbinden Sie nun Ihr Android-Gerät mit dem Computer über ein USB-Kabel.
gelöschte Android-Dateien wiederherstellen – Android-Gerät verbinden

Das USB-Debugging ist dann zu aktivieren, lassen Sie einfach das USB-Debugging auf Ihrem Handy gemäß den Anweisungen im folgenden Fenster zu. Wenn Sie Android OS Version 4.2.2 oder höher haben, erhalten Sie eine Popup-Meldung. Tippen Sie auf OK. Dies ermöglicht das USB-Debugging.
Android-Datenwiederherstellung – Android-Gerät anschließen

Wählen Sie die Dateitypen aus, nach denen Sie suchen möchten, und klicken Sie auf „Weiter“ für den nächsten Schritt des Datenwiederherstellungsprozesses.
Android Datenrettung – Dateityp auswählen

Scan-Modus auswählen. Das dr.fone Toolkit bietet zwei Modi für nicht verwurzelte Geräte: Standard und Fortgeschrittene. Der Standardmodus ist schneller und wir empfehlen Ihnen, ihn auszuwählen. Wenn Standard Ihre gelöschte Datei jedoch nicht findet, wählen Sie Erweitert.
Vorschau und Wiederherstellung gelöschter Dateien. Kurz vor dem untenstehenden Ergebnis erscheint möglicherweise ein Superuser-Autorisierungsfenster auf Ihrem Gerät. Wenn dies der Fall ist, klicken Sie auf „Zulassen“.
Android Datenrettung – Vorschau und Wiederherstellung

Der letzte Schritt besteht darin, einfach die Dateien auszuwählen, die Sie wiederherstellen möchten, und auf’Wiederherstellen‘ zu klicken.
Neben dem Abrufen von Dateien von der Speicherkarte und dem internen Speicher können Sie auch eine Vorschau der Dateien vor der Wiederherstellung anzeigen. Außerdem ist die Wiederherstellung gewährleistet, ohne bestehende Daten zu überschreiben. Sie können uns jederzeit eine kostenlose 30-tägige Testversion zur Verfügung stellen, um alle Funktionen der Android-Datenwiederherstellung zu testen.

Start Download Start Start Download Download
Teil 2. Zwei Android Papierkorb-Apps
Duh! Wir hören dich sagen. Die